Fährgut Neu Fahrland, Tschudistraße 1, Potsdam - Ingenieurbüro Wigger

Direkt zum Seiteninhalt
Fährgut Neu Fahrland, Tschudistraße 1, 14476 Potsdam
Bei dem Bauvorhaben „Fährgut Neu Fahrland“ am Weißen See in Potsdam handelt es sich um den Neubau eines Wohnhäuses und die Sanierung und Umnutzung eines ehemaligen Wirtschaftsgebäudes des Fährguts zur Wohnnutzung.

Gegenstand der Leistung waren die Ausschreibungen von Baugewerken im Auftrag des Generalunternehmers für die Eigentumswohnungsanlage „Uferapartments“ mit 25 Wohnungen als Umnutzung der ehemaligen Traktorenhalle sowie den Neubau des Mehrfamilienhauses "kleines Fährhaus" mit 3 Wohnungen.

Architekt:
Architekturbüro Voigt, Leipzig
SKEIBarchitekten, Potsdam

Bauherr:
EBV Grundbesitz -
Insel Potsdam Neu-Fahrland GmbH, Leipzig

Generalunternehmer:
Industriebau Wernigerode GmbH

Leistungsumfang:
Ausschreibung von Ausbaugewerken, Fassade und Dach im Auftrag des Generalunternehmers.

Bearbeiter:
Norbert Wigger

Ausführung:
2018-2019
© Ingenieurbüro Wigger, 2021
Zurück zum Seiteninhalt